DEGUM Grundkurs I

Collage

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Wir freuen uns sehr, dass wir Ihnen auch 2021 im Rahmen unserer bekannten USGRA-Praxistage wieder ein „großes Paket“ mit einer viertägigen Kombination aus Grund- und Aufbaukurs in Tübingen anbieten können. Wir hoffen, dass dieses Konzept in den USGRA-Praxistagen Ihr Interesse findet – Sie können entweder beide Kurse hintereinander besuchen oder auch wie bisher Grund- und Aufbaukurs jeweils getrennt buchen.

An dieser Stelle finden Sie weitere Informationen zum DEGUM-Grundkurs I, weitere Informationen zum sich direkt anschliessenden DEGUM-Aufbaukurs finden sie HIER

In diesem Kurs vermitteln wir Ihnen die Inhalte des DEGUM-Grundkurses I. Zeitgleich haben wir die Zertifizierung als Kurs "Anästhesiefokussierte Sonographie" bei der DGAI beantragt (AFS Modul 1 (Grundlagen der Sonographie), Modul 2 (Gefäßsonographie) sowie des Modul 3 (Neurosonographie). Neben theoretischen Grundlagen beinhaltet der Kurs einen hohen Anteil an praktischen Übungen in Kleingruppen, bestehend aus maximal 5 Teilnehmern pro Instruktor und Ultraschallgerät. Wir möchten insbesondere die Einsatzmöglichkeiten im klinischen Alltag vorstellen und unsere Expertise mit interessierten Kolleginnen und Kollegen teilen.

Wir hoffen, Ihr Interesse geweckt zu haben und würden uns freuen, Sie in Tübingen begrüßen zu können. Die Anmeldung für den DEGUM Grundkurs I am 12. und 13.11.2021 ist sei 31.1.2021 geöffnet.

Ihr Team USGRA

WICHTIGER HINWEIS: Aufgrund der aktuellen Situation werden bis einschließlich 10. Oktober 2021 keine Stornogebühren erhoben, falls eine Teilnahme bedingt durch SARS-CoV 2 nicht möglich sein sollte.

Auch dieses Mal bieten wir Ihnen wieder folgende Highlights:

  • Zertifizierung als DEGUM Grundkurs I Anästhesie sowie die DGAI AFS-Module 1 (Grundlagen),
    2 (Gefäßzugänge) und
    3 (Neurosonographie).
    DEGUM-Zertifikat im Kurspreis bereits inbegriffen.
  • Fortbildungspunkte werden bei der Landesärztkammer beantragt
  • Grundlagen zum Ultraschall und den Techniken der Nervenblockaden und Gefäßpunktionen
  • Kleine Gerätekunde
  • Demonstrationen am anatomischen Präparat
  • Hands-on-Ultraschallübungen an Probanden in Kleingruppen
  • Praktische Übungen zur Punktion am Fleischpräparat und an handgefertigten Gelkissen
  • "Early-Bird-Schall": Einladung zum freien Sonographieren am Samstag morgen mit einer Auswahl an verschiedenen Geräten
  • Viel Zeit für Fragen, Diskussionen
  • Tipps und Tricks für die tägliche Arbeit
  • interaktive Falldiskussion mit Voting-System
  • Industrieausstellung
DEGUM

Wir verwenden in den Gruppenphasen Geräte verschiedenener Hersteller. Im Sinne der Produktneutralität des Universitätsklinikums Tübingen weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass damit keine Werbung für Produkte dieses Hersteller verbunden ist und Beschaffungen derartiger Produkte nicht einseitig zugunsten dieses Herstellers beeinflusst werden oder erfolgen. 

Ihr USGRA-Team

Referenten und Tutoren

Teamreferenten

Dr. med. Frank Fideler

Oberarzt
DEGUM Stufe II, Kursleiter
Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin
Universitätsklinikum Tübingen

Dr. med. Gernot Gaier

Oberarzt
Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin
Klinikum am Steinenberg Reutlingen

Dr. med. Christopher Rex

Leitender Oberarzt
DEGUM Stufe II, Kursleiter
Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin
Klinikum am Steinenberg Reutlingen

Dr. med. Jörg Zieger

Oberarzt
DEGUM Stufe II, Kursleiter
Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin
Klinikum am Steinenberg Reutlingen

Dr. med. Tobias Amann

Facharzt
Abteilung für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie
Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Tübingen

Dr. med. Benjamin Kober

Facharzt
DEGUM Stufe I Anästhesiologie
Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie
Klinikum Friedrichshafen GmbH

Dr. med. Andreas Körner

Facharzt
DEGUM Stufe I
Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin
Universitätsklinikum Tübingen

Dr. med. Kristian Ngamsri

Fachzarzt
Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin
Universitätsklinikum Tübingen

Dr. med. Katharina Ripper

Fachärztin
Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin
Universitätsklinikum Tübingen

Dr. med. Stefan Holz

Facharzt
Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin
Universitätsklinikum Tübingen

Philip Nedela

Facharzt
Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin
Klinikum am Steinenberg Reutlingen

Dr. med. Stefan Wildermuth

Facharzt für Anästhesiologie
Abteilung für Anästhesie, Intensivmedizin und
Schmerztherapie
Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Tübingen

Dr. med. Julia Gauß

Fachärztin für Anästhesie
DEGUM Stufe I
Sana Kliniken Landkreis Biberach

Dr. med. Florian Dresely

Oberarzt
Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin
Universitätsklinikum Tübingen

Mitveranstalter

Prof. Dr. med. Peter Rosenberger

Ärztlicher Direktor
Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin
Universitätsklinikum Tübingen

Prof. Dr. med. Bernhard Hirt

Direktor
Institut für Klinische Anatomie und Zellanalytik

Dr. med. Thomas Shiozawa

Facharzt für Anatomie
Anatomisches Institut, Klinische Anatomie
Eberhard Karls Universität Tübingen

Zertifizierung

DEGUM Grundkurs I Anästhesie

CME-Punkte sind bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg beantragt.

Auf Wunsch für den Grundkurs zusätzlich erhältlich:

Zertifiziert als DGAI-Modul:

  • AFS 1 Grundlagen der Sonographie
  • AFS 2 Gefäßsonographie
  • AFS 3 Neurosonographie

weitere Informationen

Hier erhalten Sie ausführliche Informationen zu den Zertifikaten und DGAI-Modulen.

Sponsoren

Die Inhalte dieser Veranstaltung werden produkt- und dienstleistungsneutral gestaltet. Wir bestätigen, dass die wissenschaftliche Leitung und die Referenten potentielle Interessenkonflikte gegenüber den Teilnehmern offenlegen. Von folgenden Firmen erhielten wir Geldbeträge bzw. Sachleistungen.

  • Sonosite: Unterstützung mit Geräten
  • Pajunk: EUR 750,-
  • Sintetica: EUR 200,-
  • B.Braun: EUR 500,-

Die anderen genannten Firmen unterstützen uns durch Stände im Rahmen der Industrieausstellung.